Zum Inhalt

Allgemeine News

“Och­sen­wirt” ver­sorg­te Ein­satz­kräf­te mit war­mer Mahlzeit

Bereits den zwei­ten Tag nach­ein­an­der hal­ten die durch die mas­si­ven Schnee­fäl­le der ver­gan­ge­nen Tage ver­ur­sach­ten Ein­sät­ze unent­wegt an. Vie­le Bäu­me, aber auch Dächer, waren dem inten­si­ven Schnee­fall nicht mehr gewach­sen — unse­re Kame­ra­din­nen und Kame­ra­den muss­ten daher bei Gefahr in Ver­zug aus­rü­cken und so man­che Dächer vom Schnee befrei­en. Auch wur­den eini­ge Fahr­zeug­len­ker, dar­un­ter auch LKW-Fah­­rer, von den Schnee­mas­sen eis­kalt erwischt, blie­ben hän­gen oder rutsch­ten… Mehr »“Och­sen­wirt” ver­sorg­te Ein­satz­kräf­te mit war­mer Mahlzeit

12 Ein­sät­ze wegen Wintereinbruch

Der ers­te star­ke Schnee­fall im heu­ri­gen Jahr beschäf­ti­ge auch die Kame­ra­dIn­nen der Feu­er­wehr Völ­ker­markt. Mit ver­ein­ten Kräf­ten wur­den am 16. Janu­ar 2023 von ca. 3:30 Uhr bis 12 Uhr ins­ge­samt 12 Ein­sät­ze abge­ar­bei­tet wer­den.  Ange­fan­gen von Bäu­men über die Stra­ße, blo­ckier­te Wege, diver­se Fahr­­zeug- und LKW-Ber­­gun­­­gen, sowie das Frei­schau­feln von gefähr­de­ten Dächern stan­den am Pro­gramm. Nur durch Dis­zi­plin und das pro­fes­sio­nel­le Arbei­ten unse­rer Ein­satz­kräf­te konn­ten… Mehr »12 Ein­sät­ze wegen Wintereinbruch

Fotos & Infos: Jah­res­haupt­ver­samm­lung der FFVK

In die­sem Jahr konn­te die Jah­res­haupt­ver­samm­lung der Feu­er­wehr Völ­ker­markt wie­der zum ange­stamm­ten Datum, dem Drei­kö­nigs­tag, abge­hal­ten wer­den. Zahl­rei­che Kame­ra­din­nen und Kame­ra­den sind erschie­nen, womit die Beschluss­fä­hig­keit leicht erreicht wer­den konn­te. Auch vie­le Ehren­gäs­te durf­ten wir will­kom­men hei­ßen. Mit­glie­der­stand 0 Akti­ve Mit­glie­der 0 Mit­glie­der auf Pro­be 0 Nicht akti­ve Mit­glie­der 0 Alt­ka­me­ra­den 0 Jugend­mit­glie­der 0 Gast­mit­glie­der Wei­te­re Details zu unse­ren Mit­glie­dern fin­den Sie auf unse­rer Mann­schafts­sei­te. Kurs­be­su­che… Mehr »Fotos & Infos: Jah­res­haupt­ver­samm­lung der FFVK

Frie­dens­licht mit Weih­nachts­ba­sar der Feuerwehrjugend

Mit Frie­dens­licht und Weih­nachts­ba­sar wird es wie­der Vor­weih­nacht­lich im Rüst­haus der Feu­er­wehr Völ­ker­markt. Nach zwei­jäh­ri­ger Pau­se, die lei­der aus Pan­­de­­mie-Grün­­den ein­ge­hal­ten wer­den muss­te, fin­det heu­er end­lich wie­der der belieb­te Weih­nachts­ba­sar der Feu­er­wehr­ju­gend unter deren Lei­te­rin, BM Dag­mar Hri­ber­nik, statt. Pas­send zum Ein­klang in die Weih­nachts­fei­er­ta­ge, bie­tet die Feu­er­wehr­ju­gend neben Glüh­wein, Kin­der­punsch und Kek­sen auch aller­hand Gebas­tel­tes für die rich­ti­ge Weih­nachts­de­ko an.  Frie­dens­licht für Völ­ker­markt Wie bis­her… Mehr »Frie­dens­licht mit Weih­nachts­ba­sar der Feuerwehrjugend

Nach­ruf E‑ABI Eber­le Ernst

Tief betrof­fen und bestürzt gibt die Kame­rad­schaft der Feu­er­wehr Völ­ker­markt das viel zu frü­he und plötz­li­che Able­ben unse­res Ehren­kom­man­dan­ten, Ehren­ab­schnitts­brand­in­spek­tor Eber­le Ernst, bekannt. Ern­sti war für alle Kame­ra­din­nen und Kame­ra­den ein gro­ßes Vor­bild, Men­tor und ein wah­rer Freund. Einen Groß­teil sei­ner Zeit wid­me­te er sei­ner Feu­er­wehr Völ­ker­markt und hat die­se mit sei­nem Ein­satz, Enga­ge­ment und Wis­sen über Jahr­zehn­te hin­weg geprägt. Kur­zer zeit­li­cher Abriss sei­ner Feu­er­wehr­kar­rie­re:… Mehr »Nach­ruf E‑ABI Eber­le Ernst

Kühns­dorf: Lokal stand in Vollbrand

Um 13:54 Uhr wur­den wir heu­te zu einem Brand in Kühns­dorf geru­fen. Ein Lokal mit angren­zen­den Geschäf­ten war aus bis­her noch unge­klär­ter Ursa­che in Brand gera­ten und stand beim Ein­tref­fen der Feu­er­wehr bereits unter Voll­brand. Glück­li­cher­wei­se befan­den sich zu die­sem Zeit­punkt kei­ner­lei Per­so­nen mehr in dem Gebäu­de.  Durch geziel­te Lösch­an­grif­fe konn­te der Brand unter Kon­trol­le gebracht wer­den und so auch ein Über­grei­fen auf angren­zen­de Objek­te… Mehr »Kühns­dorf: Lokal stand in Vollbrand

Nach­schau: Das war “Sturm & Maro­ni” 2022

Am 01. Okto­ber war in ganz Öster­reich nicht nur die all­jähr­li­che Sire­nen­pro­be zu hören. Nein — auch die gute Stim­mung aus dem Bür­ger­lust­park in Völ­ker­markt.  Dort fand zum 2. Mal das neue Event­for­mat der Feu­er­wehr Völ­ker­markt “Sturm & Maro­ni” statt. Wie der Titel schon ver­rät luden die Kame­ra­dIn­nen der Feu­er­wehr Völ­ker­markt unter der Füh­rung von Han­schitz Ben­ja­min und Eber­le Armin zum gemüt­li­chen Bei­sam­men­sein mit Herbst­fee­ling.… Mehr »Nach­schau: Das war “Sturm & Maro­ni” 2022

Über­schla­ge­ner PKW auf Töl­ler­ber­ger Landesstraße

Am Don­ners­tag den 6. Okto­ber wur­den um ca. 10.42 Uhr die Feu­er­weh­ren St. Mar­ga­re­then und Völ­ker­markt zu einem Ver­kehrs­un­fall alar­miert. Lt. Mel­dung der LAWZ wur­den die Kame­ra­den zu einem PKW Unfall mit Über­schlag geru­fen. Am Ein­satz­ort ange­kom­men konn­te schnell Ent­war­nung gege­ben wer­den. Die Per­son war bereits aus dem Fahr­zeug geret­tet und somit waren grund­sätz­lich nur noch Siche­rungs­ar­bei­ten not­wen­dig. Der PKW kam aus unbe­kann­ter Ursa­che ins… Mehr »Über­schla­ge­ner PKW auf Töl­ler­ber­ger Landesstraße

Feu­er­wehr­ju­gend: Wis­sens­test in Bron­ze & Silber

19 unse­rer Nach­­­wuchs-Flo­­ria­­nis stell­ten sich am ver­gan­ge­nen Wochen­en­de beim Wis­sens­spiel dem Test und stell­ten ihr Feu­er­wehr­wis­sen unter Beweis. Natür­lich haben alle mit Leich­tig­keit bestan­den und haben so ihre Freu­de und ihr Inter­es­se an der Feu­er­wehr­ar­beit deut­lich unter Beweis gestellt. Das Wis­­sen­s­­test-Spiel der Feu­er­wehr­ju­gend dient der Siche­rung und dem Nach­weis der Aus­bil­dung in der Feu­er­wehr­ju­gend. Dan­ke an Jugend­be­auf­trag­ten BM Dag­mar Hri­ber­nik und ihr Team, die sich… Mehr »Feu­er­wehr­ju­gend: Wis­sens­test in Bron­ze & Silber

Zwi­schen­de­cken­brand in Greuth

Am 24. Sep­tem­ber 2022 wur­den die Feu­er­weh­ren Völ­ker­markt und St. Mar­ga­re­then zu einem Brand­ereig­nis in Greuth alar­miert. Grund war ein ver­mu­te­ter Zwi­schen­de­cken­brand, aus­ge­hend von einem ein­ge­heiz­tem Kamin.  Schon bei der Zufahrt zum Ein­satz­ort sah man Rauch­schwa­den auf­stei­gen. Sofort wur­de der Innen­an­griff mit schwe­rem Atem­schutz vor­ge­nom­men, wobei die Gegen­öff­nun­gen und die Belüf­tung vom Wohn­ge­bäu­de vor­ge­nom­men wer­den konn­ten. Anschlie­ßend wur­de beim ver­mu­te­ten Brand­herd, wel­cher durch die Wär­me­bild­ka­me­ra ermit­telt… Mehr »Zwi­schen­de­cken­brand in Greuth